Wie bekomme ich Ergotherapie?

Ergotherapie ist ein von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen anerkanntes Heilmittel und wird in Form eines Rezeptes verordnet. Dies erhalten Sie von ihrem:

  • Hausarzt
  • Facharzt ( Kinderarzt, Chirurg, Psychiater, Neurologe etc.)
  • oder auch von Kliniken

 

Leistungen der Ergotherapie

Motorisch-funktionelle Behandlung 

  • Dauer 30 min
  • Bei Störungen der motorischen Funktionen.

 

Sensomotorisch-perzeptive Behandlung

  • Dauer 45 min
  • Bei Störungen der sensomotorisch/ perzeptiven Funktionen.

 

Psychisch-funktionelle Behandlung

  • Dauer 60 min
  • Bei Störungen der psychosozialen und sozioemotionalen Funktionen

Hirnleistungstraining/ Neuropsychologisch orientierte Behandlung

  • Dauer 30min
  • Bei Störungen der neuropsychologischen Hirnfunktionen, insbesondere der kognitiven Funktionen.

 

Thermische Anwendung

  • Als Ergänzung zu einer motorisch-funktionellen oder sensomotorisch-perzeptiven Behandlung.

 

Schienenversorgung

  • Individuelle Herstellung und Anpassung von temporären ergotherapeutischen Schienen zur Ergänzung der ergotherapeutischen Behandlung.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Infos/Datenschutzerklärung